Welches Potenzial bietet Bitcoin für Cryptoinvestments?

Wie geht es weiter bei cryptoinvestments

Cryptoinvestments fokussiere ich zu 100 % auf Bitcoin. Das heißt, für euch Investoren & Unternehmer wird es in den nächsten Monaten noch spannender werden. Auf cryptoinvestments dokumentiere ich meinen Weg zum Bitcoin Unternehmer und stelle die Frage, welches Potenzial die Bitcoin-Technologie für unsere persönliche, finanzielle und unternehmerische Freiheit bietet. Was es bedeutet, ganz am Anfang dabei zu sein. Welche Expertise nötig ist.

Cryptoinvestments: Blick auf die Zeit zwischen Juni 2017 und Juni 2019 aus Investment-Sicht

Meine Intention war finanziell frei & unabhängig durch das passive Einkommen meiner Investitionen in verschiedene Projekte zu sein. Die Idee: Energie für mein Unternehmen zu haben. Das hat teilweise geklappt, selten auf Dauer.

Die verschiedenen Investitionen

Grundsätzlich lassen sich meine Investments in 3 Kategorien aufteilen:

  1. Investmentprogramme.
  2. Mining.
  3. Direktkauf von Kryptowährungen, wie Bitcoin.

Interessant zu wissen: Von 9 Investments bestehen noch insgesamt 2. Bitcoin und Altcoins.

Das Fazit hier: Bitcoin war die beste Entscheidung, weil es hier um viel mehr geht, als um ein Investment oder digitales Geld. Warum ist das so?

Bitcoin fasziniert mich

Ich verstehe Bitcoin in seiner Gänze noch nicht, aber ich bin fasziniert von dem Potenzial, welches die Bitcoin-Technologie für unsere persönliche, finanzielle und unternehmerische Freiheit bietet. Welche Chancen dahinter stehen, ganz am Anfang dabei zu sein.

Um meine Faszination auszudrücken, zitiere ich Andreas M. Antonopoulos, einen Serien-Unternehmer, der einer der bekanntesten und am meisten respektierten Denker der Bitcoin-Szene ist:

I discovered Bitcoin for the first time in 2011, and since the internet, I have not felt so completely overwhelmed by the possibilities that I saw. I was there at the dawn of the internet in 1991 when it was pre-commercial. I could see that this was going to change the world but no one believed me. I have that exact same feeling about bitcoin.

Quelle: The Internet of Money. A collection of talks by Andreas M. Antonopoulos (S. 2).

Bitcoin ist weitaus mehr als digitales Geld. Mit Bitcoin haben plötzlich viel mehr Menschen Zugang zu einem Zahlungssystem, als je zuvor. Durch Bitcoin können Sie am internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr teilnehmen. Dies ist nur ein Aspekt, der für sich alleinstehend revolutionäres Potenzial bietet. Gesellschaftlich und im ökonomischen Bereich.

Das ist das faszinierende an Bitcoin und Grund genug, cryptoinvestments auf die Bitcoin-Technologie zu fokussieren.

Meine Vision für cryptoinvestments

Die Vision ist dabei folgende:

Expertise aufbauen und euch meinen Weg zum Bitcoin Unternehmer zeigen.

Jannik Schenk

Darum geht es. Ich sehe mich – vor allem im Bitcoin-Segment – als Lernender. Mein Wissen ist noch nicht tief genug, um Fragen in der Vollständigkeit zu beantworten, in der ich es möchte.

Was ich kann: Fragen stellen. Mein Online-Marketing-Wissen einsetzen, um zu analysieren. Die Fragen beantworten, die ich habe. Mir eine Expertise aufbauen, dass andere und ich davon profitieren.

Dann wiederum kann ich die Bitcoin-Technologie besser verstehen und Investoren & Unternehmern erklären, welchen großen Mehrwert Bitcoin bietet.

Es geht also darum, die nötige Expertise zu haben, um Bitcoin Unternehmer zu werden. Überhaupt, ein Verständnis davon zu bekommen:

  • Was ist Bitcoin?
  • Was heißt denn das, Bitcoin Unternehmer?
  • Welche Bedeutung hat die Bitcoin-Technologie für euch Investoren und Unternehmer?
  • Wo ist Bitcoin anwendbar?
  • Was lese ich, um mehr über Bitcoin zu erfahren und kann ich es euch empfehlen?
  • Mit welchen Leuten spreche ich über Bitcoin und welche Botschaft haben sie an euch?
  • Wie bringe ich gutes Unternehmertum in den Bitcoin Markt?
  • Wie sehen Geschäftsmodelle aus?
  • Welche Expertise brauche ich dafür?
  • Wer sind meine Kunden?

Willst Du mir über die Schulter schauen und meinen Weg mitgehen?

Schreib gerne einen Kommentar unter diesen Artikel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*