Warum ist Bitcoin wertvoll?

Warum ist Bitcoin wertvoll. Sonntag, der 8.9.19. Telefonat zwischen Bernd und mir. Wir haben uns die Frage gestellt, welche Bedeutung steckt eigentlich hinter Werten? Das möchte ich mir heute genauer ansehen. Es hat eine hohe Relevanz, denn die grundsätzliche Frage die oft zu Bitcoin gestellt wird, ist: Was ist Bitcoin denn überhaupt wert? Wie kann etwas, das keine physische Form hat, wertvoll sein?

Die Geschichte mit der Turbine

Auch ein Sonntag, Geburtstag von meinem Großvater. Mir wurde die Frage von meinem Nebenmann gestellt, für welche Institution ich denn arbeite.

Antwort: Für mich.

Ich fragte ihn, ob er schon etwas von Bitcoin gehört habe?

Hier die Kurzzusammenfassung:

Natürlich, das hat doch etwas mit dem Finanzmarktkapitalismus zu tun, davon distanziere ich mich. Das ist mir viel zu theoretisch, ich verstehe nicht, warum jemand sich große Computeranlagen anschafft und dann damit Geld verdienen kann. Worin liegt da die Produktivität und der Wert?

Sein größtes Fragezeichen war: Wo wird da der Wert geschaffen?

Für diese Frage war ich in dem Moment sehr dankbar. Denn: Der gute Herr hat jahrelang für ein Institut gearbeitet, dass große Strömungsmaschinen testet.

Stell Dir eine Turnhalle vor, dessen größter Teil von einer Turbine in der Größe einer 747 eingenommen wird.

Das war mein Ansatz und ich wollte von ihm wissen:

Wie viel war es euch wert, die Turbine zu testen?

Genauer fragte ich ihn, wie viel Energie der Maschinenstart braucht. Seine Antwort:

  • 1,5 Megawatt.

Ich weiß nicht, wie viel das kostet, aber sie mussten für jeden Testlauf im Kraftwerk anrufen und ihre Aktion anmelden. So viel zur Dimension.

Dem Institut war es 1,5 Megawatt wert, die Turbine für Ihre Auftraggeber zu testen und zu messen.

  • Wie sollte sonst der Verkaufspreis der Turbine festgelegt werden, wenn die Leistung unbekannt ist?

Zwischenfazit: Hier haben wir ein wunderbares Beispiel dafür, wie Energie einen Wert schafft.

Jedenfalls habe ich mir die Frage gestellt:

Ist das Mining neuer Bitcoin damit vergleichbar?

Bitcoin werden durch Mining erzeugt. Da jetzt in die Tiefe zu gehen, würde zu weit gehen. Daher habe ich Bitcoin Mining gegoogelt und bin auf bitcoin.org gestoßen, wo es um die Frage “Wie funktioniert Bitcoin?” geht:

Kurz gesagt: Es kostet Energie und damit auch sehr viel Geld, Bitcoin Mining-Anlagen zu betreiben.

Sind neue Bitcoin so wertvoll, dass teure Mining Anlagen betrieben werden?

Meine Vermutung: Ja. Wahrscheinlich, weil es genug Abnehmer für frische Bitcoin gibt. Sie sind wertvoll, für den Nachfrager.

Auf den Punkt gebracht:

  • Es gibt eine Nachfrage nach frischen Bitcoin.

Es stellen sich dennoch weitere Fragen:

  • Woran kann ich die Nachfrage erkennen?
  • Warum gibt es eine Nachfrage nach Bitcoin?
  • Steigt die Nachfrage?
  • Welche Anbieter gibt es?
  • Wer sind die Nachfrager?

Wie wir sehen, sind das hoch marktwirtschaftliche Fragen. Ich vermute aber, wenn ich die Antworten darauf finde, nähere ich mich der Kernfrage “Warum hat Bitcoin einen Wert?” exakter.

Ich weiß für mich persönlich, dass Bitcoin wertvoll ist. Sinnvoll in der Anwendung. Ein Instrument der Freiheit.

Warum Bitcoin wertvoll ist – 4 Dinge zum Abschluss:

Wie wertvoll ist eine Technologie, die Dir und mir Handel ermöglicht, ohne dass wir dafür eine Bank benötigen?

  • Welchen Wert hat es für uns, wenn unser Geld wirklich uns gehört?
  • Wie wertvoll ist für Dich und mich, wenn unsere Arbeitskraft wirklich gespeichert wird?
  • Nicht weginflationiert werden kann?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*